AUDIO

SCHATTENBILDER:
Album & Singles

Mittelalter / Pagan / Darkwave / Folktronica / Weltmusik mit eigenen Kompositionen und Bearbeitungen traditioneller Lieder und Tänze aus alteuropäischen und altorientalischen Kulturen, mit traditionellen Instrumenten gespielt und mit elektronischen Klangflächen unterlegt.
Mehrstimmiger Gesang trifft mittel-alterliche Schalmeien und irische und orientalische Flöten, keltische Harfe trifft orientalische Lauten, Maultrommel trifft Didgeridoo, wuchtiges Schlagwerk trifft auf treibende Electronic Beats.
In zeitgemäß-moderner Instrumentierung entstehen archetypische Bilder vor dem inneren Auge und entführen in eine mittelalterlich urtümliche Anderswelt voller epischer und magischer Momente.“

Die Geschichte von „SCHATTENBILDER“ ist die mystische, archetypische Suche eines Menschen nach seinem Selbst, seiner Seele. Der Weg führt ihn durch zahllose Träume, Bewusstseinsstufen und Inkarnationen, Schattenbilder seiner selbst, die geprägt sind von Einsamkeit, Trauer und Schmerz, bis er sich schließlich bewusst im Angesicht mit seinem Selbst und dem kosmischen Geheimnis der unzähligen Erfahrungs-möglichkeiten des Lebensmysteriums wiederfindet um erlöst den karmischen Kreislauf von Geburt und Wiedergeburt zu verlassen.

PRESSESTIMMEN:

"Ein musikalisch gelungenes, inhalts- reiches Album" (Karfunkel)

"Ein kunstvolles Komplettwerk, das entdeckt wewrden will und das Beste aus Vergangenheit und Moderne vereint. Sehr, sehr schön!" (Sonic Seducer)

"NAM verbinden traditionelle Melodien, Tänze und Instrumente mit modernen Grooves und mystischen Texten zu einem beeindruckenden Gesamtwerk." (Folk World)

 

DIGITAL ALBUM

Artikel & Rezensionen:
-> Karfunkel (09/10 2015) Rezension
-> Sonic Seducer (MA-SE-2015) Artikel
-> Sonic Seducer (07/2015) Rezension
-> Zillo Medieval (06/2015) Artikel
-> Folkworld (#57/2015) Rezension
-> Sonic Seducer (MA-SE-2013) Artikel
-> Zillo Medieval (02/2013) Artikel
-> Huscarl (2012) Artikel

-> Download @ iTUNES
-> Download @ Amazon

SCHATTENBILDER LIVE FOTOS

Live Foto Galerien:
-> Stagebilder
-> Fotowut
-> Concertbüro Franken

SINGLE 4

NAM Single "Tore der Zeit / Before I lay down in grief"

SINGLE 3

NAM Single "3 Tänze / Hirtenlied"

SINGLE 2

NAM Single "Schattenlied / Feenlied"

SINGLE 1

NAM Single "2 Raben / Twa Corbies"

PORTRAIT

NAM (Latein: "in der Tat", Sanskrit: "der göttliche Klangstrom")

Seit urdenklichen Zeiten waren die fruchtbaren Regionen des Alpen- und Donaulandes ein Schmelztiegel verschiedenster Kulturen. Als reicher Lebensraum für verschiedene Kulturen und Vorfahren: Kelten, Germanen, Römer und viele andere wirkt das zentrale Herz Europas bis heute als Vermittler zwischen Ost und West.

Während im Europa des Mittelalters Epen wie das Nibelungenlied entstanden und die Bordunmusik in voller Blüte stand, wurden auch in anderen Erdteilen Epen und Balladen vorgetragen und die Menschen suchten Kontakt zur Welt der Natur(geister) mithilfe archaischer Instrumente und obertonreicher Klänge:

So spielten die australischen Aborigines Didgeridoo, die sibirischen Schamanen Maultrommel und die indigenen Völker Afrikas Mundbogen.
Diesen Wurzeln & Traditionen folgend verbindet das Ensemble NAM kulturübergreifend archaische und alte Instrumente mit alteuropäischem und altorientalischem Liedgut, modernen Klanglandschaften und visionärer Lyrik zu einer epischen, kraftvollen und atmosphärischen Musik im Spiegel des Jetzt.
Dabei steht weniger die historische Aufführungspraxis als das Überwinden stilistischer Grenzen, der spielerische Umgang mit Klängen, die Freude am Experimentieren und die Offenheit für neue Hör- und Spielweisen im Vordergrund.

Neben der Interpretation alteuropäischer und altorientalischer Musikstücke komponiert das Ensemble eigene Stücke in einer für NAM typischen Vielfalt von Instrumenten und ihren Klangfarben.

INSTRUMENTARIUM:
Rauschpfeife, Hornpfeife, Whistles, Ney, Maultrommel, Dulcimer, Dombra, Rübab, Keltische Harfe, Blockflöte, Schrummstab, Didgeridoo, Okarina, Bordunflöte, Fujara, Obertongesang, Saz, Davul, Rahmentrommeln, Perkussion, Didgeridoo, Sounddesign, Keyboards & Programmierung

VIDEO